AGB

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen „Ehrbar Zweiradhuus“

 

§1 GELTUNGSBEREICH DER AGB

 

  1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „AGB“) gelten für alle zwischen dem Ehrbar Zweiradhuus, Willi Ehrbar, Hauptstrasse 74, 8274 Tägerwilen und Ihnen als Kunden (im Folgenden: „Kunde“) abgeschlossenen Verträge. Alle Lieferungen und Leistungen, welche das Ehrbar Zweiradhuus für den Kunden erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ehrbar Zweiradhuus abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn das Ehrbar Zweiradhuus hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
  2. Die Vertragssprache ist Deutsch. Das Angebot des Ehrbar Zweiradhuus steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

 

§2 VERTRAGSABSCHLUSS/BESTELLUNG

 

  1. Die Angebote im Onlineshop des Ehrbar Zweiradhuus stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, beim Ehrbar Zweiradhuus Waren zu bestellen. Die Bestellung ist auf haushaltübliche Mengen begrenzt. Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen / Kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kunde erhält nach Eingang der Bestellung unverzüglich eine Bestätigung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung).
  2. Das Ehrbar Zweiradhuus ist berechtigt das Angebot des Kunden innerhalb von 10 Werktagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der Ware anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch eine gesonderte Auftragsbestätigungsemail. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt.
  3. Das Ehrbar Zweiradhuus behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass die Ware nicht verfügbar ist, obwohl ein entsprechendes Verpflichtungsgeschäft abgeschlossen wurde. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet. Weitere Ansprüche gegen das Ehrbar Zweiradhuus sind ausgeschlossen.

 

 

§3 LIEFERUNG/LIEFERFRIST/ZAHLUNG

 

  1. Das Ehrbar Zweiradhuus bietet grundsätzlich verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Dem Kunden steht es frei zwischen PostFinance, Kreditkarte, Barzahlung bei Abholung oder Vorkasse zu wählen. Des Weiteren hat der Kunde die Möglichkeit – beim Kauf von mindestens drei Artikeln - auf Rechnung zu bezahlen. Das Ehrbar Zweiradhuus behält sich bei ausgewählten Angeboten vor, gewisse Zahlarten nicht zu akzeptieren und auf andere Zahlarten zu verweisen.
  2. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Waren ab Lager Tägerwilen oder über einen anderen Standort. Das Ehrbar Zweiradhuus ist zu Teillieferungen berechtigt; bei Teillieferungen erhält der Kunde eine Information über Teilmengen und zusätzliche Liefertermine. Sowohl Lieferungen, als auch Teillieferungen ins Ausland sind derzeit nicht möglich.
  3. Das Ehrbar Zweiradhuus liefert schnellstmöglich, in der Regel – bei Verfügbarkeit der Ware. Bei Vorkasse, PostFinance, Kauf auf Rechnung und Kreditkarte versendet das Ehrbar Zweiradhuus nach Zahlungseingang – in der Regel innerhalb von 1 bis 4 Werktagen, spätestens innerhalb von 2 Wochen nach Vertragsschluss. Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, welche die Radmanufaktur nicht zu vertreten hat (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird die Frist angemessen verlängert. Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Vertragsabschluss an, ist jede Partei berechtigt von dem Vertrag zurückzutreten; im Rücktrittsfalle werden Gegenleistungen des Kunden unverzüglich zurückerstattet.
  4. Neben der Möglichkeit im Online-Shop via Vorkasse, PostFinance, Kauf auf Rechnung und Kreditkarte zu bezahlen, ist es dem Kunden weiterhin möglich, das im Online-Shop reservierte Produkt, bei Abholung im Ladengeschäft, Bar zu bezahlen. Bei Barzahlung stellt das Ehrbar Zweiradhuus das Produkt innerhalb von 1-4 Werktagen bereit. 

 

 

§4 PREISE/VERSANDKOSTEN/RÜCKSENDEKOSTEN IM FALLE EINES WIDERRUFS

 

  1. Alle genannten Preise, auch für Verpackung und Versand, enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).
  2. Versandkosten werden dem Kunden im Bestellvorgang noch vor Absendung der endgültigen Bestellung angezeigt. Für den Versand von Sperrgut innerhalb der Schweiz werden dem Kunden CHF 31.00 berechnet. Für den Versand von Zubehör innerhalb der Schweiz werden dem Kunden Versandkosten in Höhe von CHF 9.00 berechnet. Ab einem Zubehör-Bestellwert von CHF 150.00 ist der Versand innerhalb der Schweiz kostenfrei. Versand ins Ausland wird derzeit nicht angeboten.
  3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs trägt der Kunde die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
  4. Es wird nur vollständige, unbenutzte, saubere und unbeschädigte Ware mitsamt der Etikette in der Originalverpackung zurückgenommen.
  5. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, sowie Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Ein Widerrufsrecht besteht auch dann nicht, wenn es sich um Waren handelt, die Bestandteile einer Aktion waren.

 

§5 EIGENTUMSVORBEHALT

 

  1. Die bestellte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung Eigentum des Ehrbar Zweiradhuus.
  2. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die ausdrückliche Einwilligung des Ehrbar Zweiradhuus nicht zulässig.

 

§6 TRANSPORTSCHÄDEN

 

  1. Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich Kontakt mit dem Ehrbar Zweiradhuus aufzunehmen.
  2. Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdecken an das Ehrbar Zweiradhuus zu melden. Eine Verkürzung der gesetzlichen Verjährungsfristen ist mit dieser Regelung nicht verbunden. Bei defekter oder beschädigter Ware trägt der Verkäufer – Ehrbar Zweiradhuus – die Kosten für die Rücksendung.

 

§7 MÄNGELHAFTUNG

 

  1. Die Ansprüche des Kunden gegen das Ehrbar Zweiradhuus bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Regelungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich durch nachstehende Regelungen keine Abweichungen ergeben.
  2. Sind Mängel oder Beschädigungen auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung, unsachgemäßen Einbau, Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder Änderungen der Originalteile durch den Kunden oder einen nicht vom Ehrbar Zweiradhuus beauftragten Dritten oder auf natürlichen Verschleiß aufgrund Überbeanspruchung mechanischer Teile zurückzuführen, sind diese von der Gewährleistung ausgeschlossen.
  3. Bei Mängeln an der gelieferten Ware hat der Kunde einen Anspruch auf Beseitigung (Nachbesserung). Kann das Ehrbar Zweiradhuus einen seiner Gewährleistungspflicht unterliegenden Fehler nicht beseitigen oder sind für den Kunden weitere Nachbesserungsversuche unzumutbar, so kann der Kunde anstelle der Nachbesserung Wandlung (Rückgängigmachung des Vertrages) oder Minderung (Herabsetzung der Vergütung) verlangen. Wegen weitergehender Ansprüche und Rechte haftet das Ehrbar Zweiradhuus nur in den Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche aus Delikt sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht. Dies gilt auch bei Handlungen von Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen.
  4. Der Kunde hat dem Ehrbar Zweiradhuus die Kaufsache zur Überprüfung der erhobenen Mängelrügen für eine entsprechende Untersuchung zur Verfügung zu stellen. Andernfalls ist das Ehrbar Zweiradhuus nicht verpflichtet, sich auf ein Nachbesserungsverlangen des Kunden einzulassen.
  5. Im Falle eines unberechtigten Mangelbeseitigungsverlangens behält sich das Ehrbar Zweiradhuus vor, vom Kunden Schadensersatz zu verlangen. Ein Mangelbeseitigungsverlangen ist unberechtigt, wenn der Kunde erkannt oder fahrlässig nicht erkannt hat, dass ein Mangel der Kaufsache nicht vorliegt, sondern die Ursache für das Symptom, hinter dem er einen Mangel vermutet, in seinem eigenen Verantwortungsbereich liegt. Verlangt das Ehrbar Zweiradhuus Schadensersatz, so beträgt dieser 10 % des Kaufpreises. Der Schadensersatz ist höher oder niedriger anzusetzen oder entfällt, wenn das Ehrbar Zweiradhuus einen höheren oder der Käufer einen geringeren Schaden oder den Nichteintritt eines Schadens nachweist.
  6. In jedem Fall verjähren sämtliche Gewährleistungsansprüche gemäß Hersteller innert 24 Monaten ab Lieferung.

 

§8 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

 

  1. Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet das Ehrbar Zweiradhuus lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch das Ehrbar Zweiradhuus beruht. Eine darüberhinausgehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen.
  2. Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung des Ehrbar Zweiradhuus auf den voraussehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.
  3. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Das Ehrbar Zweiradhuus haftet deshalb weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Handelssystems, noch für technische und/oder elektronische Fehler während einer Verkaufsveranstaltung, auf welche das Ehrbar Zweiradhuus keinen Einfluss hat, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung und/oder Annahme von Angeboten. Für eventuelle auf leichter Fahrlässigkeit beruhende Druckfehler in den Werbemitteln und Datenfehler im Online-Shop übernimmt das Ehrbar Zweiradhuus ebenfalls keine Haftung. Hierzu zählen versehentlich falsche Preisauszeichnungen, Fehler in Abbildungen, Produktbeschreibungen oder andere Texte wie Gutschein- bzw. Rabattaktionen.
  4. Ehrbar Zweiradhuus verweist auf seinen Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Ehrbar Zweiradhuus erklärt ausdrücklich, dass Ehrbar Zweiradhuus keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich Ehrbar Zweiradhuus hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf shop.zweiradhuus.ch und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

 

§9 ÄNDERUNGEN DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

  1. Das Ehrbar Zweiradhuus behält sich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Es gelten jeweils die AGB, wie sie im Webshop publiziert werden.
  2. Für Kaufbestellungen, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB getätigt wurden, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB die bisherigen AGB.

 

§10 DATENSCHUTZ/SONSTIGES

 

  1.  Der Kunde wird hiermit davon unterrichtet, dass seine Anschrift und die jeweiligen Vertragsdaten in maschinenlesbarer Form erfasst und für Aufgaben, die sich aus dem Vertrag ergeben, maschinell verarbeiten werden. Für weitere Informationen zum Datenschutz verweisen wir auf die im Shop unter „Datenschutzerklärung“ enthaltende Datenschutzerklärung.
  2. Sollte eine Bestimmung dieser AGB nicht wirksam sein, berührt dieses die Rechtswirksamkeit des gesamten Vertrages im Übrigen nicht. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
  3. Die mit dem Ehrbar Zweiradhuus abgeschlossenen Verträge unterstehen dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Kreuzlingen.

 

Stand: 01. Januar 2017

 

 

/Zuletzt angesehen